Volleyballturnier der 9. und 10. Klassen

07. 02.2013

Volleyballturnier der 9. und 10. Klassen

Am Dienstag, den 29.01.2013 fand in der Sporthalle unserer Schule ein spannendes Volleyballturnier zwischen allen 9’ten und 10’ten Klassen unserer Schule statt.

Das Turnier begann um 7:50Uhr mit dem Aufwärmen und die ersten Spiele wurden um 8:15Uhr angepfiffen. Die Lehrer hatten als Schiedsrichter und Turnierleitung  einen super Job, denn alle Schüler spielten sehr fair.

Volleyball-1

Die von uns befragten Schüler und Lehrer gaben nahezu alle die Auskunft, dass ihnen das Turnier viel Spaß macht und dass sie zufrieden sind mit ihrer Leistung bzw. der Leistung ihrer Klassenteams sind.

Als voraussichtlichen Sieger des Turniers nannten natürlich fast alle ihre eigene Klasse.

Besonders aufgefallen ist uns als Reporterteam, dass alle Klassen sehr motiviert und mit starkem Zusammenhalt in die Spiele gingen. Und auch wenn sie mache Spiele verloren haben, ließen sie den Kopf nicht hängen, denn das Wichtigste ist doch der Spaß an der Sache!

Nach den spannenden Vorrunden Begegnungen spielten die Klassen 10bR und 10aH um den dritten Platz. Die 10bR gewann das Spiel und stand somit als Dritter auf dem Treppchen. Das Finale bestritten die Klassen 10aR und 9cR. Nach dramatischen 10 Minuten gewann die 9cR mit knappem Vorsprung das Turnier und die 10aR belegte den zweiten Platz.

Volleyball-2 Volleyball-3

Am Ende des Turniers, während der Siegerehrung, entschieden sich die Lehrer spontan dazu, am nächsten Tag gegen die Turniersieger (Kl. 9cR) anzutreten. Das Lehrer-Schüler-Match ging über drei kurze Sätze. Den ersten Satz entschied das Team der 9cR klar für sich. Im zweiten Satz holten die Lehrer aber auf und verkürzten auf 1:1. Den letzten und alles entscheidenden Satz gewann dann aber wieder die 9cR und somit stand es 2:1 für die Schüler und die Lehrer mussten sich geschlagen geben.

Volleyball-4 Von Zahraa Abdul-Reda und Jaqueline Niedener, Kl. 10aH