100 Kartons für die Ukraine

Seit Dienstag, den 01.03.2022, sammelt die Schülervertretung Hilfsgüter für die Ukraine. Bis Donnerstag sind viele dem Aufruf gefolgt und haben in einer bemerkenswerten Solidarität gespendet. Lebensmittel, Medikamente, Schlafsäcke, Decken, Spielzeug wurden abgegeben und von den Schüler*innen der OBS- Eversten sortiert und in Kartons verpackt. Diese wurden auch gleich beschriftet, und zwar auf Ukrainisch und  Russisch.

Am Freitagmorgen wurden dann insgesamt 100 Kartons mit Hilfsgütern mit Unterstützung des Hausmeisterteams  zur Annahmestelle an der Cloppenburger Str. gebracht. Hier standen bereits  Schüler bereit, um beim Entladen zu helfen. Auch in der kommenden Woche soll in den Klassen wieder gesammelt werden. Außerdem können täglich in der  in der Mittagspause (13:30 Uhr – 14:15 Uhr) Spenden in die Schule gebracht werden.