Informatik

Informatik an der OBS Eversten

Medien dienen dazu, dass die SchülerInnen die vorgesehenen fachlichen, prozessbezogenen und kommunikativen Kompetenzen erreichen. Deshalb verfolgt die Oberschule Eversten das Ziel, das Lernen mit Medien im Unterricht zu fördern.

Der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht dient dazu, die SchülerInnen in ihren individuellen Lernprozessen zu unterstützen sowie das selbstständige, fächerübergreifende und verknüpfende Lernen zu fördern. Dazu ist es notwendig, dass die SchülerInnen entsprechende (Lern)Methoden im Umgang mit den jeweiligen Medien erlernen. Somit ist das Lernen mit Medien eng mit dem Vermittlung von Lernmethoden und – strategien verknüpft (Methodenkonzept ←→Medienkonzept). Andererseits muss den SchülerInnen ein kompetenter und verantwortungsvoller Umgang mit den neuen Informationstechnologien und digitalen Medien vermittelt werden.

Somit stärkt das Lernen mit Medien die SchülerInnen auf mehreren Ebenen:

Sie erlernen zusätzlich moderne Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung und –verarbeitung und können vielfältige und individuelle Möglichkeiten zur Gestaltung und Fortführung ihrer Lernprozesse nutzen. Dadurch wird das eigenverantwortliche und selbstgesteuerte Lernen der SchülerInnen unterstützt.

Sie lernen, Medieninhalte und -quellen kritisch zu hinterfragen und sind so in der Lage sich verantwortungsvoll in der medialen Welt zu bewegen und sich eine eigene Meinung zu bilden, um selbstgesteuert und aktiv an der demokratischen Entwicklung unserer Gesellschaft teilzunehmen.

Sie erlernen Fähigkeiten, die in ihrer weiteren schulischen und beruflichen Ausbildung erwarten werden und die sie in die Lage versetzten, selbstbewusst und eigenverantwortlich ihre Lebenschancen zu verbessern.

 

Angebote für SchülerInnen

Verpflichtender Grundkurs Informatik

Alle SchülerInnen der OBS Eversten müssen im 7. oder 8. Schuljahr an einem Grundkurs Informatik teilnehmen. Die folgenden Inhalte dieses Grundkurses orientieren sich am europäischen Computerführerschein (ECDL).

Grundlagen des PC und des Betriebssystems Windows

Grundlagen zur Nutzung des Internets

Sicherheit von Informatiksystemen

Sozialverantwortlicher Umgang im Internet

Grundlage der Textverarbeitung mit Word

Grundlage des Präsentationsprogramms PowerPoint

Grundlage der Tabellenkalkulation mit Excel

AG und Wahlpflichtangebote

Im Bereich der Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtkurse können die SchülerInnen weiterführende Informatikkurse belegen. Beispielsweise vertiefendes Arbeiten mit Excel, Bildbearbeitung, …

Ausstattung

Die OBS Eversten forciert derzeit den Ausbau der IT-Infrastruktur. Noch in diesem Schuljahr wird die Schule mit einem flächendeckendem WLAN ausgerüstet, sodass in allen Klassen- und Fachräumen ein Zugriff auf den Schulserver IServ und das Internet möglich sind.

Zudem verfügt die Schule über zwei PC-Räume (mit 38 Arbeitsplätzen), acht Beamerwagen und zwei Notebookwagen (mit 35 Notebooks).

Weitere Ausbaumaßnahmen sind geplant.